Funk- und Lotsengruppe

Feuerwehr, Rettungswesen und Katastrophenschutz sind ohne schnelle und sichere Nachrichtenverbindungen undenkbar. Das Funkwesen ist ein wichtiger Teil dieser Kommunikation, bspw. für die Verbindung zwischen den eingesetzten Einheiten oder auch mit der Einsatzleitstelle.

Um ein sicheres Arbeiten an der Unfallstelle zu ermöglichen, leiten Lotsen den Verkehr sicher über Ausweichstrecken um. Damit werden sowohl Einsatzkräfte als auch die anderen Verkehrsteilnehmer geschützt. 

Die Aufgaben des Gruppenkommandanten für Funk- und Lotsendienst liegen dabei vor allem in der Ausbildung im Bereich Kommunikationsmittel und dem sicheren Verhalten im Lotsendienst. Die Ausbildung erfolgt dabei oft in enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizeidienststelle, um auch im Ernstfall einen reibungslosen Ablauf zwischen den Einsatzkräften zu ermöglichen.

Kommende Termine

Kontakt zu uns...

Freiwillige Feuerwehr St. Martin
Schmiedgrub 13
A-4113 St. Martin i. M.
09314@ro.ooelfv.at