Hallenrekord beim Kuppelcup in Pehigen

Gelungener Bewerbsauftakt für die Gruppe 1 beim Kuppelcup der Feuerwehr Pehigen. Wir teilten unsere Bewerbsgruppe in zwei Teams, welche mit unterschiedlichen Zielen die Reise nach Pehigen antraten. Ziemlich überraschend standen die zwei Trupps im Halbfinale der KO- Phase als Gegner auf der Bewerbsbahn. Durch einen Fehler der Bronzegruppe St. Martin 1 stieg St. Martin 2 ins Finale auf. Im kleinen Finale revanchierte sich St. Martin 1 für den verpassten Finaleinzug und legte mit 14,43 Sek einen neuen Hallenrekord hin.
Das Finale zwischen Rutzenmoos 3 und St. Martin 2 konnte Rutzenmoos knapp für sich entscheiden.
Gratulation an die Jungs der Bewerbsgruppe Rutzenmoos 3!

Das nächste Kräftemessen gibt es in 14 Tagen beim Kuppelcup in Weeg.

Kommende Termine

Kontakt zu uns...

Freiwillige Feuerwehr St. Martin
Schmiedgrub 13
A-4113 St. Martin i. M.
09314@ro.ooelfv.at