Jahreshauptversammlung 2017

Auf ein äußerst ereignisreiches Jahr 2016 konnte die FF St. Martin i. M. im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung zurückblicken, sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht. Um die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten wurden von den Kameraden fast 25.000 Arbeitsstunden geleistet. Das dabei erlernte Können musste die Feuerwehr 2016 leider bei zahlreichen, zum Teil schweren Verkehrsunfällen, unter Beweis stellen.
Auf das erfolgreichste Jahr der Geschichte der Feuerwehr konnten unsere Jugend- und Bewerbsgruppen zurückblicken.

• Landessieg der Aktivgruppe in Bronze
• Bundessieg in Bronze und Silber der Aktivgruppe in Kapfenberg
• 3. Platz der Jugendgruppe beim Bundesbewerb in Feldkirch
• Qualifikation für die Feuerwehr-WM in Villach 2017 für unsere Jugendgruppe UND Bewerbsgruppe

Welches internationale Echo die Leistungen unserer Bewerbsgruppen auslösen, zeigt der Umstand, dass die Videos zu den Läufen im Internet von bis 200.000 (!) Menschen angesehen werden.

Gratulationen, aber vor allem Dank und Anerkennung für die unbezahlbare Arbeit der Kameraden unserer Feuerwehr kam von zahlreichen Ehrengästen, die es jedes Jahr nicht nehmen lassen nach St. Martin zu kommen.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unserem langjährigen Gruppenkommandant und Betreuer der Bewerbsgruppe Franz Kaineder!

Kommende Termine

Kontakt zu uns...

Freiwillige Feuerwehr St. Martin
Schmiedgrub 13
A-4113 St. Martin i. M.
09314@ro.ooelfv.at